diese Woche

Suche über Bibelstelle

Close

Suche über Datum

Römer 1,18-32

Römer 1:18-32

Offenbarung von Gottes Zorn angesichts der Sünde des Menschen • Natürliche Offenbarung Gottes (Ursprüngliche Fassung) • Unternatürliche Antwort des Menschen (Rückfall) • Unnatürlicher Niedergang des Menschen (Perversion) • Übernatürliches Heimzahlen durch Gott (Umkehrung)

Römer 2,1-29

Römer 2:1-29

Offenbarung der Sünde guter Menschen • ehrfurchteinflößende Leute brauchen Rechtschaffenheit • Offenbarung der Sünde von Israel unter dem Gesetz

Römer 3,1-20

Römer 3:1-20

Gott deckt Israels Sünde unter dem Gesetz auf • Die Sünde ist universal • Gottes Schuldspruch gegenüber der Menschheit • Menschen können Schuld nicht beseitigen • Gottes Diagnose an der Menschheit: unheilbar krank • Menschen können ihre Natur nicht ändern • Funktion des Gesetzes: es entlarvt.

Römer 3,21-31

Römer 3:21-31

Die Offenbarung der Gerechtigkeit Gottes • Gerechtigkeit wird zur Verfügung gestellt • Definition der Gerechtigkeit Gottes: Weder eine Eigenart Gottes noch die Selbst-Gerechtigkeit des Menschen • Erläuterung der Rechtfertigung durch den Glauben

Römer 4,1-25

Römer 4:1-25

Rechtfertigung aus dem Glauben, veranschaulicht am Beispiel von Abraham und David